11 Apr

ASk-Mitgliederwochenende 2022

Endlich wieder in Präsenz fand die diesjährige Mitgliederwochenende am 9. und 10. April in Berlin statt.
Nach dem Ankommen und einer kurzen Einführung ging es los mit einem Workshop zum Thema „persönlicher Change-Prozess“, der von der Referentin Susanne Lypold gehalten wurde. Anders als von vielen Teilnehmenden erwartet, stand statt der „trockenen Theorie“ die Reflexion der eigenen Lebensumstände allein oder in Kleingruppen im Vordergrund, wozu man sonst im Alltag leider viel zu selten Gelegenheit findet. Auf Basis dieser Reflexion und gestärkt durch das leckere Mittagessen ging es dann daran herauszufinden, was einen davon abhält sein Leben in die Richtung zu verändern, in die man es eigentlich lenken möchte und es wurden nützliche Tipps gegeben, wie man Schritt für Schritt diese Hindernisse aus dem Weg schaffen kann. Hiermit ging der Workshop dann zu Ende und es folgte auf dem Weg zum Abendessen endlich wieder eine weitere Auflage des ASk-Berlin-Stadtquiz. Erfreulicherweise fand der Abend kein schnelles Ende, sondern wurde von den Teilnehmenden zum Netzwerken genutzt.


Am Sonntag stand die diesjährige Mitgliederversammlung an, zu der sich auch Vereinsmitglieder online dazu geschaltet hatten. Auch Dr. Ulrich Hinz, der Chef des Studienkompasses hat sich Zeit genommen und den Tag begleitet. Nach der Begrüßung bot die Verlesung des Rechenschaftsberichts eine Möglichkeit die Aktivitäten des vergangenen Jahres zu rekapitulieren. Hiernach stand die außerplanmäßige Neuwahl des Schatzmeisters und weiteren Vorstandsmitgliedes an. An die Mitgliederversammlung anschließend hielt Dr. Ulrich Hinz einen interessanten kurzen Vortrag zur Entwicklung des Studienkompasses, der umso relevanter ist, als dass die Änderungen einen unmittelbaren Einfluss auf die Zusammenstellung der Studienkompassteilenehmenden und damit zukünftigen ASk-Mitglieder hat. Nach so viel Input war es gut, dass das Mittagessen bereitstand, welches gleichzeitig den Abschluss des motivierenden Mitgliederwochenende bildete.

05 Dez

Erfolgreicher Funktionsträger-Workshop

Die Funktionsträger des ASk e.V. haben sich Ende November zu ihrem ersten Funktionsträger-Workshop in Frankfurt am Main getroffen. An zwei Tagen haben die Regionalleiter, Scouts, Event- und Fundraising-Teams gemeinsam mit dem Vorstand an der Vision des ASk e.V. sowie möglichen neuen Projekten gearbeitet. Eine Zusammenfassung in Form eines Protokolls werden die Mitglieder in der nächsten Zeit per E-Mail erhalten.

Direkt nach der Anreise am Samstagmittag ging es los mit dem Workshop gemeinsam mit Tanja Köhler zur Visionsfindung des ASk e.V. gearbeitet: Wer sind wir? Wofür stehen wir? Was tun wir? Mit diesen drei Fragen hat uns Tanja Köhler konfrontiert und ins Grübeln gebracht. Beim Abendessen in der L’Osteria haben wir über diese Fragen weiter sinniert. Eine endgültige Lösung haben wir am Sonntag gefunden (s. „Über uns“).

Am Sonntag haben wir früh morgens mit Hendric Mostert als Trainer gestartet. Zunächst ging es darum herauszufinden, wie wir den ASk e.V. in einem Pitch vorstellen können. Wie kann man den ASk in wenigen Sätzen erklären? Gar nicht so leicht!

Weiter ging es mit der Einbindung von Fördermitglieder bzw. Vertrauenspersonen. Wie können wir die Vertrauenspersonen in der Regionalarbeit unterstützen? Wie können uns die Vertrauenspersonen und Fördermitglieder im Verein unterstützen? Viele Ideen konnten wir zu den Fragen sammeln.

Am Sonntagnachmittag ging es somit nach zwei intensiven Tagen mit sehr viel Input für die Funktionsträger wieder nach Hause. Als heads up: Im kommenden Jahr wird es wieder eine Mitgliederversammlung im April geben (Termin wird bald bekannt gegeben)! 😉

05 Dez

ASk e.V. in neuem Look

Der ASk e. V. präsentiert sich in neuem Look!

Endlich ist es soweit – wir haben eine neue (und vor allem aktuelle) Website! Hier sind die Informationen zum ASk e.V. ausführlich erläutert. Da wir die Website komplett neu aufgesetzt haben, können wir nun endlich auch jederzeit die Inhalte anpassen und hinzufügen. Dadurch ist garantiert, dass die Informationen jederzeit aktuell sind. Über neue Projekte oder Veränderungen im Verein können wir so angemessen zeitig informieren.

Die aktuellen Neuigkeiten aus dem ASk e.V. werden hier veröffentlichet, damit alle mitbekommen, was bei uns im Verein gerade passiert.